Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Seite für Analysen, personalisierte Inhalte, Werbung und Webanalysedienste zu.
Mehr erfahren

VENOSAN<sup>®</sup> 4000

VENOSAN® 4000

So können Ihnen Kompressionsstrümpfe helfen

In der Schwangerschaft können Kompressionsstrümpfe die Venengesundheit der Beine unterstützen, die Gefahr von Krampfadern und Thrombosen reduzieren und Schmerzen lindern. Das Tragen macht daher bereits ab Beginn der Schwangerschaft Sinn.

Kompressionsstrümpfe sind in der Schwangerschaft ein bewährtes Hilfsmittel, um die Durchblutung in den Beinen anzuregen.

  • VENOSAN® fördert den venösen Rückfluss durch den konstanten Druckabfall vom Knöchelbereich zum Knie oder Oberschenkel.
  • VENOSAN® trägt zur Thromboseprophylaxe bei.
  • VENOSAN® umfasst ein breites Produktsortiment, unter anderem mit dem VENOSAN® 4000, der besonders für Schwangere geeignet ist.

VENOSAN® 4000

Die Konstruktion des Mikrofaser-Gestricks im Kompressionsstrumpf VENOSAN® 4000 sorgt für Leichtigkeit und Wohlbefinden. Dieser Kompressionsstrumpf ist ein zuverlässiger, alltäglicher Begleiter für Frauen während der Schwangerschaft. Das Ziel beim Tragen der Kompressionsstrümpfe ist die schnelle Linderung von Schmerzen in den Beinen und die Prävention von Venenleiden.

Der VENOSAN® 4000 kann Ihnen von Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt als Kassenleistung per Rezept verordnet werden, Schwangere sind dabei von der gesetzlichen Zuzahlung befreit.

Kompressionsstrümpfe VENOSAN® 4000

  • bestehen aus einem leichten und luftdurchlässigen Material für maximalen Komfort.
  • leiten Feuchtigkeit nach außen ab und sorgen so für eine hervorragende Trägerzufriedenheit.
  • sind leicht anzuziehen.
  • sind extrem elastisch.
  • bieten dank der leichten Transparenz einen zeitgemäßen, stilvollen Look.
  • sind in den Farben Black, Sand, Mexico, Marokko, Anthracite und Marine erhältlich.
Kompressionsstrümpfe VENOSAN<sup>®</sup> 4000
Kompressionsstrümpfe VENOSAN<sup>®</sup> 4000